Schulfreie Tage

   30.11.18

 

Termine

04.06. 16.00 Uhr; Zi.117
Förderverein

 

12.06.
Präsentation Facharbeit
->Sonderplan

 

12.06. 18.30Uhr; Zi.215
Elternratssitzung

 

14.06. 17.00 Uhr; Bürgergarten
Talentwettbewerb

 

16.06. 15.30Uhr; Aula
Sommerkonzert des Chores

 

20.06. 18.00Uhr; Aula
EA Kl.8: Englandfahrt

 

26.06. 13.00Uhr; Aula
Theater: Tagträumer
16.00Uhr; Aula
Theater: Tagträumer
Aufführung für Eltern

 

01.07. 18.00Uhr; Aula
Elternabend neue Kl.5

 

 

 

 

 

 


  

 

 

 
 

 

 

 

 

 

Am 28.06.2018 fand nicht nur der Soziale Tag in unserer Schule Einzug sondern auch der alljährliche Putztag, ab der 9. Klasse wird für einen Tag gearbeitet, die jüngeren Klassen säubern unterdessen die Schule. 

 

Dieses Jahr wurde das Geld geteilt, ein Drittel ging an den Förderverein unserer Schule, ein Drittel an die jetzige 11. Klasse – der Abiball finanziert sich schließlich auch nicht von allein – sowie ein Drittel an Schüler Helfen Leben. Diese Regelung bleibt in folgenden Jahren bestehen.

 

Da nun sicherlich nicht alle mit der Organisation Schüler Helfen Leben bekannt sind, hier eine Erläuterung: Wir sind Schüler Helfen Leben (SHL), eine Organisation von Jugendlichen für Jugendliche. Sie fördert und betreibt Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa, Jordanien und Deutschland mit den Themenschwerpunkten Antidiskriminierung, Jugendengagement und der Unterstützung von Geflüchteten. Einmal im Jahr richten wir deutschlandweit den Sozialen Tag aus, an dem Schüler*innen einen Tag lang die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen und ihren Lohn für Gleichaltrige spenden. (Übernommen von der offiziellen Website von SHL.)

 

Jährlich werden 2 Projekte ausgewählt, diese werden vom Geld des ST (Sozialen Tages) unterstützt. Um Schulen auf den ST vorzubereiten gibt es Seminare, Workshops und das seit 13. Jahren stattfindende PAT (Projektauswahltage).

 

Die diesjährigen Projekte:

 

 

Ein Ort für alle – Gesellschaft vereint

 

Kinder sollen unabhängig von ihrer Herkunft die Möglichkeit haben, sich in einem neuen Gemeindezentrum in Amman, der Hauptstadt Jordaniens, sicher und aufgehoben zu fühlen. In dem Zentrum werden abwechslungsreiche Freizeit- und Bildungsaktivitäten und Hausaufgabenbetreuung angeboten. Jugendlichen sollen durch Trainings und Workshops vor allem Führungsqualitäten beigebracht und ihnen so die Möglichkeit geben werden, das Leben in ihren Gemeinden aktiv mitzugestalten.

 

 

Ort: Ammam, Jordanien

 

Partnerorganisation: Collateral Repair Project

 

Laufzeit: 01.08.2018 – 31.07.2019

 

Jährliche Fördersumme: ca. 85.000

 

 

 

 

 

Between Here and There

 

 

Das Projekt steht für gleichberechtigtes Leben und sexuelle Selbstbestimmung und richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche mit LGBTIQ*-Hintergrund. Viele von ihnen verlassen ihre Heimat aufgrund von Diskriminierung durch die Gesellschaft und Politik. Das Projekt setzt sich für die Rechte von LGBTIQ* ein, um Diskriminierung zu reduzieren und somit Migration vorzubeugen.

 

 

 

Ort, Land: Bosnien und Herzegowina 

 

Partnerorganisation: Sarajevo Open Centre (SOC) 

 

Laufzeit: 01.09.2018 – 31.08.2020 

 

Jährliche Fördersumme: ca. 120.000 €

 

 

 

 

(Informationen sowie Daten zu den Projekten wurden der Website von SHL entnommen)

 

Seit dem Entstehen des Sozialen Tages 1998 wurden dank Tausender Schüler über 30 Millionen Euro gesammelt und gespendet, allein 1,3 Millionen in diesem Jahr.

 

Unsere Schule nahm in diesem Jahr gesamt 2.679,22€ ein, 1.339,61€ wurden an SHL gespendet. DANKE!

Hannah Dörpinghaus
Vorsitzende des Schülerrates